Allgemeines

6. Methleraner LK-Turnier: 6 Sieger kommen vom TCM

Spannende Finalspiele krönen das Turnier // Iwo Rhomberg siegt zum vierten Mal

Kamen. Die vergangenen anderthalb Wochen standen beim TC Methler ganz im Zeichen des 6. Methleraner LK-Turniers. Am Sonntag wurden schließlich in hochkarätigen und spannenden Endspielen die Sieger ermittelt. Ein Teilnehmer spielte sich dabei besonders ins Rampenlicht.

Iwo Rhomberg, ehemals Spieler beim benachbarten Verein VfL Kamen und nun für den TC Eintracht Dortmund unterwegs, verbuchte im sechsten Jahr seinen vierten Titel. Damit ist er der mit Abstand erfolgreichste Spieler des nunmehr nicht mehr ganz so jungen Turniers. In diesem Jahr dominierte er die Herren 30-Konkurrenz und siegte nach Aufgabe seines Gegners Tim Buschmann. Obwohl vorzeitig beendet, zog das Spiel zahlreiche Zuschauer an, die gebannt jeden Punkt verfolgten.

Weitere 16 Felder fanden an diesem Tag ihren Sieger. In sechs von diesen triumphierten Spieler vom TCM. Eva Janowczyk, die in der ersten Damenmannschaft des Vereins aufschlägt, marschierte durch das Damen-Hauptfeld und gab insgesamt nur 16 Spiele ab. Im Finale stand ihr Antonia Dudszus aus Hamburg gegenüber, die – obwohl sieben Leistungsklassen schlechter eingestuft – tolle Ballwechsel produzierte. Das Spiel beendete hier leider eine Verletzung, als Antonia mit Krämpfen aufgeben musste. Evas Sieg bedeutet gleichzeitig, dass die Damen-Konkurrenz in allen sechs Turnierjahren von einer TCM-Spielerin gewonnen wurde.

Weitere Methleraner Siege fuhren Sina Täuber im Damen B-Feld, Sonja Behlke in der Damen 40-Konkurrenz, Vitali Morderger bei den 40er Herren, Uwe Zilian in der Herren 40 B-Konkurrenz sowie Klaus Dieckheuer im B-Feld der Herren 65 ein. Uwe Zilian konnte sich mit seinem Sieg im Matchtiebreak für die Niederlage im Vorjahr revanchieren, als er Jörg „Batman“ Popiela noch mit 3:6 2:6 unterlag. Bei der Siegerehrung erhielten die Sieger ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 2.000 Euro und Pokale. Ein Teilnehmer konnte sich zudem über einen Reisegutschein in Höhe von 150 Euro vom Reisebüro Grundmann in Dortmund-Husen freuen.

Insgesamt trugen 286 gemeldete Spieler 450 Matches aus. Die Anlage war von Donnerstagmittag bis Sonntagnachmittag eine Woche später beinahe durchgängig für das Turnier geblockt. Die Turnierleitung um Christian Schaeffer, Michael Dery, Tobias Witschorke und Philipp Kottmann war nach 450 gespielten Begegnungen rundum zufrieden. „Die Liebe zu unserem tollen Sport sowie das herausragende Feedback, das wir von unseren Teilnehmern bekommen, ist der Grund, warum wir diese viele Zeit einfach gerne investieren“, so Christian Schaeffer während der Siegerehrung.

Zudem sei man sehr froh über das „unfassbar geile Wetter“, wodurch nur wenige Partien auf die Plätze des befreundeten TC Bergkamen-Weddinghofen ausweichen mussten. Schaeffer: „Es ist natürlich das Methleraner LK-Turnier und das soll es auch bleiben, dennoch können wir es in dieser Größenordnung hier beim TC Methler nicht komplett alleine durchführen. Der TC Bergkamen-Weddinghofen sorgt mit seinem Team jetzt schon seit mehreren Jahren mit dafür, dass unser Turnier so beliebt ist.“

Ein weiterer Höhepunkt neben dem Spielbetrieb war das Sommerfest, dass der Verein nun schon seit einigen Jahren am ersten Wochenende des Turniers veranstaltet. Am Abend des Samstags, 4.8., verwandelte sich die Turnieranlage sukzessive in eine Feierlandschaft mit Cocktailwagen, Lichtern, gemütlichen Sitzecken und natürlich jeder Menge Musik. Die Gastronomie versorgte Teilnehmer, Mitglieder und Gäste mit allerlei Speisen.

Die Ergebnisse des 6. Methleraner LK-Turnier im Überblick:

 

                                                               Sieger                                                   Zweitplatzierter                                Ergebnis

Damen (LK3 – LK23)                          Eva Janowczyk                                     Antonia Dudszus  4:1 Aufgabe

                                                               (TC Kamen-Methler)                          (SC Victoria Hamburg)

 

Damen (LK17 – LK23)                        Sina Täuber                                          Swana Walters                     6:1 6:0

                                                               (TC Kamen-Methler)                          (TC Kamen-Methler)

 

Damen 40 (LK1 – LK23)                    Sonja Behlke                                        Andrea Michael                  ohne Spiel

                                                               (TC Kamen-Methler)                          (FC Stukenbrock)

 

Damen 40 (LK17 – LK23)                  Melanie Kollmann                              Andrea Pothmann              6:4 6:1

                                                               (TC Unna 02 GW)                                (SSV Mühlhausen-Uelzen)

 

Damen 50                                            Christine Potempa                              Heike Kristen                       6:1 6:1

                                                               (TC BW Wanne-Eickel)                       (SV BW Alstedde)

 

Herren (LK5 – LK23)                          Patrick Bednarek                                Maximilian Petzel                6:1 6:2

                                                               (TC Halden 2000)                                                (Ruderverein Rauxel)

 

Herren (LK15 – LK23)                        Hendrik Maaz                                      Christian Schubsky              6:4 6:3

                                                               (SuS Oberaden)                                  (TC Kamen-Methler)

 

Herren 30 (LK1 – LK23)                    Iwo Rhomberg                                     Tim Buschmann                   7:5 3:2 Aufg.

                                                               (TC Eintracht Dortmund)                    (TuS Sennelager)

 

Herren 30 (LK12 – LK23)                  Bastian Klos                                          Manfred Bolle                     6:0 6:3

                                                               (TC Holzwickede)                                (TC Holzwickede)

 

Herren 40 (LK1 – LK23)                    Vitali Morderger                                 Rüdiger Kexel                      6:1 6:0

                                                               (TC Kamen-Methler)                          (SG Grün-Weiß Telgte)

 

Herren 40 (LK14 – LK23)                  Uwe Zilian                                            Jörg Popiela                         0:6 6:2 11:9

                                                               (TC Kamen-Methler)                          (TC Kamen-Methler)

 

Herren 50 (LK1 – LK23)                    Guido Silberbach                                Dirk Hendrix                        6:1 7:6

                                                               (TC Grävingholz)                                  (VfL Tennis Kamen)

 

Herren 50 (LK17 – LK23)                  Bernd Herrmann                                 Jörg Behr                              6:2 6:3

                                                               (TC Grüningsweg)                               (TC Berghofen)

 

Herren 60 (LK1 – LK23)                    Hartmut Lerbs                                     Günter Dumzlaff                  1:6 2:3 Aufg.

                                                               (TC Unna 02 GW)                                (TC Rot-Weiß Dülmen)

 

Herren 65 (LK1 – LK23)                    Jochen Haugk                                      Gerd Schütte                       6:1 6:0

                                                               (TC Blau-Weiß Rhynern)                    (TuRa Bergkamen)

 

Herren 65 (LK17 – LK23)                  Klaus Dieckheuer                                               Dieter Benninghoff             2:6 6:2 10:3

                                                               (TC Kamen-Methler)                          (TC Kamen-Methler)

 

Herren 70 (LK1 – LK23)                     Wilfried Kiwall                                     Hans Peter Müller              7:6 6:3

                                                               (TG Gahmen)                                       (TC Berghofen)

 

Bericht: Clara Bruning

 

Finalteilnehmer:

K

 

 

 

+++ TC Methler Sommersaison+++

 

 

Um sich über die aktuellen Spielbegegnungen unserer Mannschaften zu informieren einfach den Button drücken:

 

 

 

 

 

 

 

 

. Methleraner LK-Turnier: 6 Sieger kommen vom TCM

 

Spannende Finalspiele krönen das Turnier // Iwo Rhomberg siegt zum vierten Mal

 

Kamen. Die vergangenen anderthalb Wochen standen beim TC Methler ganz im Zeichen des 6. Methleraner LK-Turniers. Am Sonntag wurden schließlich in hochkarätigen und spannenden Endspielen die Sieger ermittelt. Ein Teilnehmer spielte sich dabei besonders ins Rampenlicht.

 

Iwo Rhomberg, ehemals Spieler beim benachbarten Verein VfL Kamen und nun für den TC Eintracht Dortmund unterwegs, verbuchte im sechsten Jahr seinen vierten Titel. Damit ist er der mit Abstand erfolgreichste Spieler des nunmehr nicht mehr ganz so jungen Turniers. In diesem Jahr dominierte er die Herren 30-Konkurrenz und siegte nach Aufgabe seines Gegners Tim Buschmann. Obwohl vorzeitig beendet, zog das Spiel zahlreiche Zuschauer an, die gebannt jeden Punkt verfolgten.

 

Weitere 16 Felder fanden an diesem Tag ihren Sieger. In sechs von diesen triumphierten Spieler vom TCM. Eva Janowczyk, die in der ersten Damenmannschaft des Vereins aufschlägt, marschierte durch das Damen-Hauptfeld und gab insgesamt nur 16 Spiele ab. Im Finale stand ihr Antonia Dudszus aus Hamburg gegenüber, die – obwohl sieben Leistungsklassen schlechter eingestuft – tolle Ballwechsel produzierte. Das Spiel beendete hier leider eine Verletzung, als Antonia mit Krämpfen aufgeben musste. Evas Sieg bedeutet gleichzeitig, dass die Damen-Konkurrenz in allen sechs Turnierjahren von einer TCM-Spielerin gewonnen wurde.

 

Weitere Methleraner Siege fuhren Sina Täuber im Damen B-Feld, Sonja Behlke in der Damen 40-Konkurrenz, Vitali Morderger bei den 40er Herren, Uwe Zilian in der Herren 40 B-Konkurrenz sowie Klaus Dieckheuer im B-Feld der Herren 65 ein. Uwe Zilian konnte sich mit seinem Sieg im Matchtiebreak für die Niederlage im Vorjahr revanchieren, als er Jörg „Batman“ Popiela noch mit 3:6 2:6 unterlag. Bei der Siegerehrung erhielten die Sieger ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 2.000 Euro und Pokale. Ein Teilnehmer konnte sich zudem über einen Reisegutschein in Höhe von 150 Euro vom Reisebüro Grundmann in Dortmund-Husen freuen.

 

Insgesamt trugen 286 gemeldete Spieler 450 Matches aus. Die Anlage war von Donnerstagmittag bis Sonntagnachmittag eine Woche später beinahe durchgängig für das Turnier geblockt. Die Turnierleitung um Christian Schaeffer, Michael Dery, Tobias Witschorke und Philipp Kottmann war nach 450 gespielten Begegnungen rundum zufrieden. „Die Liebe zu unserem tollen Sport sowie das herausragende Feedback, das wir von unseren Teilnehmern bekommen, ist der Grund, warum wir diese viele Zeit einfach gerne investieren“, so Christian Schaeffer während der Siegerehrung.

 

Zudem sei man sehr froh über das „unfassbar geile Wetter“, wodurch nur wenige Partien auf die Plätze des befreundeten TC Bergkamen-Weddinghofen ausweichen mussten. Schaeffer: „Es ist natürlich das Methleraner LK-Turnier und das soll es auch bleiben, dennoch können wir es in dieser Größenordnung hier beim TC Methler nicht komplett alleine durchführen. Der TC Bergkamen-Weddinghofen sorgt mit seinem Team jetzt schon seit mehreren Jahren mit dafür, dass unser Turnier so beliebt ist.“

 

Ein weiterer Höhepunkt neben dem Spielbetrieb war das Sommerfest, dass der Verein nun schon seit einigen Jahren am ersten Wochenende des Turniers veranstaltet. Am Abend des Samstags, 4.8., verwandelte sich die Turnieranlage sukzessive in eine Feierlandschaft mit Cocktailwagen, Lichtern, gemütlichen Sitzecken und natürlich jeder Menge Musik. Die Gastronomie versorgte Teilnehmer, Mitglieder und Gäste mit allerlei Speisen.

 

Auch im kommenden Sommer soll das Methleraner LK-Turnier eine feste Veranstaltung im Kalender der Turnierspieler sein. Anmeldungen werden möglich sein über die Internetseite mybigpoint.tennis.de.

 

Die Ergebnisse des 6. Methleraner LK-Turnier im Überblick:

 

                                                               Sieger                                                   Zweitplatzierter                                Ergebnis

Damen (LK3 – LK23)                          Eva Janowczyk                                     Antonia Dudszus  4:1 Aufgabe

                                                               (TC Kamen-Methler)                          (SC Victoria Hamburg)

 

Damen (LK17 – LK23)                        Sina Täuber                                          Swana Walters                     6:1 6:0

                                                               (TC Kamen-Methler)                          (TC Kamen-Methler)

 

Damen 40 (LK1 – LK23)                    Sonja Behlke                                        Andrea Michael                  ohne Spiel

                                                               (TC Kamen-Methler)                          (FC Stukenbrock)

 

Damen 40 (LK17 – LK23)                  Melanie Kollmann                              Andrea Pothmann              6:4 6:1

                                                               (TC Unna 02 GW)                                (SSV Mühlhausen-Uelzen)

 

Damen 50                                            Christine Potempa                              Heike Kristen                       6:1 6:1

                                                               (TC BW Wanne-Eickel)                       (SV BW Alstedde)

 

Herren (LK5 – LK23)                          Patrick Bednarek                                Maximilian Petzel                6:1 6:2

                                                               (TC Halden 2000)                                                (Ruderverein Rauxel)

 

Herren (LK15 – LK23)                        Hendrik Maaz                                      Christian Schubsky              6:4 6:3

                                                               (SuS Oberaden)                                  (TC Kamen-Methler)

 

Herren 30 (LK1 – LK23)                    Iwo Rhomberg                                     Tim Buschmann                   7:5 3:2 Aufg.

                                                               (TC Eintracht Dortmund)                    (TuS Sennelager)

 

Herren 30 (LK12 – LK23)                  Bastian Klos                                          Manfred Bolle                     6:0 6:3

                                                               (TC Holzwickede)                                (TC Holzwickede)

 

Herren 40 (LK1 – LK23)                    Vitali Morderger                                 Rüdiger Kexel                      6:1 6:0

                                                               (TC Kamen-Methler)                          (SG Grün-Weiß Telgte)

 

Herren 40 (LK14 – LK23)                  Uwe Zilian                                            Jörg Popiela                         0:6 6:2 11:9

                                                               (TC Kamen-Methler)                          (TC Kamen-Methler)

 

Herren 50 (LK1 – LK23)                    Guido Silberbach                                Dirk Hendrix                        6:1 7:6

                                                               (TC Grävingholz)                                  (VfL Tennis Kamen)

 

Herren 50 (LK17 – LK23)                  Bernd Herrmann                                 Jörg Behr                              6:2 6:3

                                                               (TC Grüningsweg)                               (TC Berghofen)

 

Herren 60 (LK1 – LK23)                    Hartmut Lerbs                                     Günter Dumzlaff                  1:6 2:3 Aufg.

                                                               (TC Unna 02 GW)                                (TC Rot-Weiß Dülmen)

 

Herren 65 (LK1 – LK23)                    Jochen Haugk                                      Gerd Schütte                       6:1 6:0

                                                               (TC Blau-Weiß Rhynern)                    (TuRa Bergkamen)

 

Herren 65 (LK17 – LK23)                  Klaus Dieckheuer                                               Dieter Benninghoff             2:6 6:2 10:3

                                                               (TC Kamen-Methler)                          (TC Kamen-Methler)

 

Herren 70 (LK1 – LK23)                     Wilfried Kiwall                                     Hans Peter Müller              7:6 6:3

                                                               (TG Gahmen)                                       (TC Berghofen)